Zuchtstätte für Wolfsspitze

 

 

 

                                   

 

Neue Seite !

 

 Wurfplanung !

 

 

Wieder einen sehr schönen Eintrag erhalten

 http://wolfsspitze-inmemoryofhellas.de/gaestebuch-1.html

 

Dankeschön!

 

 

Zuchtzulassung wurde zum 26.10.2018 erteilt.

Die erste Anfrage ist bereits erfolgt!

 

 

Ich möchte ganz besonders auf diesen Absatz (siehe Zucht!) aufmerksam machen! 

Der Züchter hat es in der Hand..........

 

 

Wenn man sich für das Leben mit einem Hund entschieden hat , ist es sinnvoll sich vorerst eingehend mit der entsprechenden Rasse beschäftigen, sich diesbezüglich  informieren.

 

Es gibt Einiges , was bei einer Entscheidung für einen Hund bedacht  / berücksichtigt werden sollte .

Deswegen lege ich sehr großen Wert auf ausführliche und somit zeitintensive Gespräche mit Interessenten!

 
Ihr Wesen , ihre Veranlagung , ihre Bestimmung zu kennen ist von großer Bedeutung für ein harmonisches Miteinander!

 

Alex liebt es zu arbeiten , deswegen ist er z.B. seit seinem 4.Lebensmonat im Mantrailing

und seit Kurzem nun auch im Rally Obidience aktiv.

Für ihn die passenden Sportarten , da er hier mit Ruhe und Konzentration arbeiten kann/muss.

 

Unter Anderem werde ich immer wieder / oft gefragt , wie die Wolfsspitze denn so mit Kindern zurecht kommen.

Da möchte ich ganz einfach nur Bilder sprechen lassen.

 

 

Der Wolfsspitz eignet sich durch seine ruhige Art und durch sein freundliches Wesen sehr gut als Familienhund.

 

Integriert man ihn von Anfang an und vorbehaltlos in die Familie , ist es auch absolut nicht schwer ihn zu einem Familienhund werden zu lassen – allerdings muss man ihm dazu auch die Chance geben.

 Kein Hund wird als ein solcher geboren.

 

Die Grundlage dafür wird von mir als Züchterin geschaffen.

  

Hat ein Wolfsspitz diese Chance bekommen ,

wird man mit einen wunderbaren und loyalen Wegbegeleiter sein Leben teilen können!

                                   Man kann man sich dann auch keinen besseren Freund für sein Kind wünschen.

                                                   Ebenso verhält es sich mit anderen Haustieren.

                                                            Ein Rüde aus meinem A-Wurf 2015

 

                         

 

                                   Ein Wolfsspitz , der von klein auf an andere Haustiere gewöhnt ist ,

                                                   wird diese ebenso beschützen wie seine Familie



Für alle Fragen bin ich gerne und jederzeit bereit, Menschen in meinem Zuhause willkommen zu heissen , die sich über den Spitz vorab genauer informieren und die Rasse auch persönlich kennen lernen wollen ,

Mir ist es wichtig ist , dass die Menschen wissen , für welchen Rasse sie sich evtl. entscheiden ,

damit alle Seite glücklich und zufrieden sein können!

                                   

 

                                                        Ylva und Jasper melden Besuch am Hoftor

                          

Ein Spitz ist ein Wachhund und  von daher sehr auf seine Menschen und deren Hab und Gut bezogen!

Deswegen ist er auch sehr standorttreu , was heisst , im Normalfall würde er sich nicht vom Haus entfernen bzw. Eindringlinge "nur" bis an die Grundstücksgrenze verjagen.

Würde er sein Zuhause verlassen , könnte er seiner Aufgabe nicht mehr gerecht werden.

Er hat sehr wenig oder keine Jagdambitionen , was es sehr angenehm macht mit ihm draussen unterwegs zu sein.

..........und seine Familie ist ihm heilig.

Und aus manchem "nur" Infotag hat sich dann schon die eine und andere wunderschöne Freundschaft entwickelt und die eine oder andere Familie hat sich für einen  Wolfsspitz entschieden!

Melden , wenn sich Fremde nähern , bewachen und beschützen,

das sind seine Aufgaben und die erfüllt ein Spitz sehr gewissenhaft , wenn es darauf ankommt!

                         

 

    Mein Versprechen.........

 

                             


 

 

 

 

 

 

 
 

 


 
 

 

Wolfsspitze_of_Hellas‌@‌web.‌de Mobil : 0178 4262175 gerne Rückruf